Blog

Es passiert in den besten Beziehungen. Es kann gleich am Anfang der Beziehung passieren oder auch mittendrin. Dabei ist es egal, ob es eine langjährige oder eine kurze Beziehung ist. Plötzlich, oder auch nicht plötzlich, ist sie da: die Beziehungskrise.

Alkohol kann eine ganze Menge: Familien, Beziehungen und Freundschaften zerrütten, Arbeitsverhältnisse auflösen, den Kontostand zurück auf Null setzen und den Körper zerstören, aber eins kann er nicht – Probleme lösen.

Wir Menschen sind Gewohnheitstiere. Veränderungen sehen wir oftmals als negativ an oder haben sogar Angst vor ihnen, dabei bieten sie viele Chancen auf ein (noch) glücklicheres Leben.

Viele Menschen verbinden das Singleleben mit Einsamkeit und Langeweile, weshalb sie sich wünschen, schnell wieder eine neue Beziehung zu führen. Aber auch vom Singledasein kannst Du durchaus profitieren.

Was ist wirklich dran an dem Gedanken, dass reiche Menschen ein besseres Leben führen? Ist es berechtigt, dass Geld mit unmoralischem Verhalten in Zusammenhang gebracht wird?