Blog

Gastbeiträge

«Nicht gehört werden / nicht gesehen werden» - das sind Situationen, die einem zu schaffen machen können.

Mich über Dinge aufzuregen, die mich ärgern, regt mich zusätzlich auf, weil es mich im Grunde ärgert, dass es mich aufregt. – Kommt dir das bekannt vor?

Das Wort Egozentrik kommt aus dem Lateinischen und wird von ego (ich) und centrum (Mittelpunkt) hergeleitet. Wie die beiden Einzelteile des Wortes andeuten, geht es dabei darum, sich selbst im Mittelpunkt zu sehen und andere Dinge und Menschen an sich selbst und der eigenen Perspektive zu messen.

Jeder einzelne Moment hält ein Wunder bereit: das Wunder des Augenblicks. Du kannst dieses Wunder bewusst wahrnehmen, indem Du ganz achtsam bist.

Vor einiger Zeit habe ich einen Artikel gelesen, dass den Menschen in Brüssel im Jahr 2018 geraten wurde, in der Fastenzeit – statt auf Süßigkeiten und Alkohol – besser 40 Tage aufs Jammern zu verzichten. Diese Idee hat mich so inspiriert, dass ich entschieden habe, daraus eine Challenge für mich zu machen.