Junge Frau

Wieso es gar nicht so schlecht ist, Single zu sein

Das Singleleben besteht nicht (nur) aus Einsamkeit und Langeweile. Es bietet auch wertvolle Chancen, sich wieder auf sich selbst zu besinnen – und zwar bevor eine neue Beziehung eingegangen wird.

Du bist Single und sehnst Dich nach einem neuen Menschen an Deiner Seite? Das ist verständlich, aber ehe Du Dich nun gleich ins Datinggetümmel stürzt, nutze die Zeit allein lieber. Kümmere Dich mal wieder richtig um Deine eigenen Bedürfnisse und die Dinge, die Du während Deiner letzten Partnerschaft vernachlässigt hast. Nimm Kontakt zu Freunden auf, die Du lange nicht gesehen hast, gehe alten Hobbys nach oder tue einfach mal gar nichts. In Deiner vergangenen Beziehung hast Du sicherlich das ein oder andere nur Deinem Partner oder Deiner Partnerin zuliebe getan, obwohl es Dir eigentlich gar keine Freude bereitet hat.

Frische Dein soziales Netzwerk wieder auf
In Beziehungen liegt der Fokus häufig auf dem Partner oder der Partnerin, weshalb Freundschaften nach und nach schleifen gelassen werden. Soziale Beziehungen sind allerdings sehr wichtig für die persönliche Entwicklung und das Wohlbefinden. Bist Du nun Single, ist es also höchste Zeit, dass Du Dich wieder verstärkt um Deine Freunde bemühst.

Mehr zu diesem Thema:

Das macht Einsamkeit mit Deinem Körper und Deiner Seele

Zum Artikel

Setze Deine Wünsche und Ideen um
Nach dem Schreck der Trennung musstest Du Dich erst einmal in Dein neues Leben einfinden. Um Dich abzulenken hast Du Dich deshalb in verschiedenste Projekte gestürzt. Nutze diese Kraft und positive Energie und setze sie gezielt für die Dinge ein, die Du schon immer tun wolltest. Das macht nicht nur Spaß, sondern lässt auch noch ganz nebenbei Dein Selbstwertgefühl wachsen, wenn Du feststellst, wie viel Du auch alleine leisten kannst.

Überdenke Deinen Job
Jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt, um zu hinterfragen, ob Du mit Deinem Beruf glücklich bist oder ob Du Dich doch lieber umorientieren möchtest. Als Single bist Du frei in Deinen Entscheidungen und dadurch deutlich flexibler, was Dir auch einen Karriereschub verpassen kann. Außerdem hast Du mehr Zeit für Fortbildungen, Umschulungen usw. und kannst so im Job vorankommen.

Verabschiede Dich von Energieräubern
Durch die Erfahrungen, die Du als Single sammelst, lernst Du viel über Dich selbst. So weißt Du auch besser, was und wer für Dich persönlich wichtig ist. Folglich kannst Du Deine vergangene Beziehung ebenfalls in einem anderen Licht betrachten und schließlich erkennen, weshalb es nicht funktioniert hat. Diese Erkenntnisse helfen Dir mit Sicherheit bei Deiner nächsten Partnerwahl.

Mehr zu diesem Thema:

So erhöhst Du die Chance auf Deinen Traumpartner

Zum Artikel

Du interessierst Dich für eine psychologische Beratung?

Zurück