Junges Paar

Wie verliebt er sich in mich?

Du stehst total auf diesen einen Typen und kannst an niemand anderen mehr denken, aber leider scheint es ihm mit Dir nicht so zu gehen? Was Du tun kannst, um seine Aufmerksamkeit zu erlangen.

Überlege Dir gut, ob Du ihm sagen möchtest, was Du fühlst
Natürlich ist es oftmals sehr erleichternd, die Bombe endlich platzen zu lassen und dem anderen zu sagen, was man für ihn fühlt. Sei Dir aber im Klaren darüber, dass das Eure Beziehung zueinander auf jeden Fall verändern wird.
Solltest Du Dich dafür entscheiden, ihm die Wahrheit zu sagen, darfst Du ihn jedoch nicht vor die Wahl stellen, sondern musst ihm deutlich machen, dass Du seine Wünsche akzeptierst – wie auch immer diese aussehen mögen.

Kennt ihr Euch schon eine Weile, wird Dir ein offenes Gespräch leichter fallen, als wenn ihr Euch bisher nur ab und zu über den Weg gelaufen seid. Bist Du für ihn bisher nur eine gute Bekannte gewesen, ist es sehr wahrscheinlich, dass Du ihn mit Deinem Liebesgeständnis überrumpelst und er Dir von nun an aus dem Weg geht. Überlege Dir vorher also gut, welche Konsequenzen es haben könnte, wenn Du ihm Deine Gefühle gestehst.

Halte Dich etwas zurück
Wenn man verliebt ist, zeigt sich das auch ganz schnell in der Körpersprache. Fummelst Du ständig mit großen Gesten nervös an Dir herum oder lachst extra laut, um ihm zu zeigen, wie lustig Du ihn findest, kann es sein, dass er Dein Verhalten als zu aufdringlich empfindet. Hat er dann noch den Eindruck, dass Du ihm hinterherläufst, wird er sich in die Enge getrieben fühlen und daraufhin Abstand suchen anstatt einen Schritt auf Dich zuzumachen.
Wichtig ist, dass Du Deinen Stolz nicht verlierst und Dich nicht für ihn aufopferst, denn genau das ist es, was Dich verzweifelt wirken lässt. Erst wenn Du Deinen eigenen Wert erkennst, wird auch er Dich als potentielle Partnerin wahrnehmen können.

Mehr zu diesem Thema:

8 Anzeichen dafür, dass Du verliebt bist

Zum Artikel

Zeige ihm Dein Interesse lieber durch kleine Gesten, zum Beispiel mit kurzen Berührungen an Armen oder Schultern und lächle ihn an, während Du den Blickkontakt zu ihm suchst. Diese Art von Annäherung ist genau richtig, um ihn nicht zu überfordern, ihm aber zu zeigen, dass Du ihn sehr magst.

Bleibe authentisch
Du möchtest ihm unbedingt gefallen und verstellst Dich in seiner Anwesenheit deshalb immer wieder, um Deine Chancen zu steigen? Damit solltest Du unbedingt aufhören. Spätestens, wenn aus Euch tatsächlich ein Paar werden sollte, wird er merken, dass Du gar nicht die bist, die Du vorgegeben hast zu sein. Seine Enttäuschung darüber wird mit großer Sicherheit in einer schmerzhaften Trennung enden. Eine Beziehung kann nur dann funktionieren, wenn beide Partner offen und ehrlich zueinander sind und sich voreinander so geben können, wie sie wirklich sind. Platz, um sich ständig zu verstellen, gibt es dabei nicht.

Sei unabhängig
Männer stehen auf Frauen, die ihr Leben selbst im Griff haben. Das bedeutet nicht nur, dass sie es mögen, wenn eine Frau selbst für ihren Lebensunterhalt sorgen kann, sondern auch, dass sie ein funktionierendes Sozialleben hat und Hobbys nachgeht, die ihr Freude bereiten. Die Unabhängigkeit der Frau ist einem Mann auch deshalb so wichtig, weil die zukünftige Partnerin sich nicht emotional an sie klammern, sondern ihm weiterhin seinen Freiraum lassen soll.

Mache einen empathischen Eindruck
Da – wie so viele Männer – sicher auch Dein Traumtyp Angst davor hat, Schwäche zu zeigen, ist er von Deiner Fürsorglichkeit und Deinem Einfühlungsvermögen umso mehr begeistert. Genau diese Eigenschaften sind es, die ihm das Gefühl vermitteln, sich fallen lassen zu können und aufgefangen zu werden. Mit der Zeit wirst Du merken, wie er sich Dir immer mehr öffnet und ihr auch tiefgründige Gespräche miteinander führen könnt.

Möchtest Du wissen, woran Du erkennen kannst, dass er auf Dich steht?

Mehr zu diesem Thema:

Die Körpersprache verliebter Männer

Zum Artikel

Du interessierst Dich für eine psychologische Beratung?

Zurück