Junger Mann

So erkennst Du, ob Dein Chatpartner nur Fishing for Compliments betreibt

Jeder Mensch mag Komplimente. Aber woran erkennt man, dass es dem anderen nur darum geht, durch ein paar nette Worte sein eigenes Ego aufpolieren zu lassen?

Fishing for Compliments betreibt von Zeit zu Zeit wohl jeder. Positive Bestätigung tut gut und hilft, sich an einem schlechten Tag besser zu fühlen. Hängt das eigene Selbstwertgefühl hingegen nur noch von der Zuwendung anderer ab, läuft etwas gehörig falsch.

Komplimente machen erst dann Spaß, wenn sie ganz ungezwungen ausgesprochen werden und durchweg ehrlich gemeint sind. Wird von uns allerdings erwartet, ein paar nette Worte zu verlieren, fühlen wir uns unter Druck gesetzt oder sind sogar genervt.

Vertröstet Dich Dein Chatpartner?
Vor allem beim Chatten wird sehr viel Fishing for Compliments betrieben. So werden oftmals über Wochen hinweg Nachrichten ausgetauscht, zu einem persönlichen Treffen kommt es jedoch nie. Die verschiedensten Gründe für eine Absage nach der anderen kommen Dir zwar plausibel vor, aber sie häufen sich mittlerweile so stark, dass Du langsam daran zweifelst, dass ihr Euch jemals näher kennenlernen werdet? Das verabredete Date verschiebt sich immer wieder oder wird gänzlich abgesagt? Eure Nachrichten wirken aber so vielversprechend, dass Du Dir einfach nicht vorstellen kannst, dass nur mit Dir gespielt wird?

Mehr zu diesem Thema:

So machst Du Männern die richtigen Komplimente

Zum Artikel

Die Realität sieht häufig leider so aus:
Einer der Chatpartner nutzt das scheinbare Machtgefühl aus, um sein eigenes Selbstwertgefühl zu steigern. Er ist der Meinung, dass der andere bereits viel in ihn investiert hat und es ein Leichtes wäre, ihn zu manipulieren – und das, obwohl man sich eigentlich gar nicht kennt. Er ist so auf die Aufmerksamkeit und Bestätigung eines anderen Menschen angewiesen, dass er von Chatpartner zu Chatpartner springt, ohne jemals ernstere Absichten zu haben. Zu einem persönlichen Treffen wird es aller Wahrscheinlichkeit niemals kommen.

Wie erkennt man ehrliches Interesse?
Bist Du schon mehrmals vertröstet worden, liegt die Vermutung nahe, dass nur mit Dir gespielt wird. Andererseits kommt es aber auch auf die Art der Absage an. Erscheint Dir die Entschuldigung Deines Chatpartners aufrichtig und erhältst Du sofort Vorschläge für einen anderen Termin, kann es sehr gut sein, dass es sich bei den bisherigen Absagen nicht um Ausreden handelte, sondern tatsächlich etwas dazwischengekommen ist.

Auch wenn Du schon viel in jemanden investiert und Dich vielleicht sogar etwas verknallt hast, solltest Du aufhören, Deine Energie in einen Menschen zu stecken, dem es nur darum geht, sein eigenes Ego aufzupolieren. Wirst Du immer wieder mit fadenscheinigen Begründungen vertröstet, kratzt das schlussendlich nur an Deinem eigenen Selbstbewusstsein.

Mehr zu diesem Thema:

Wie Du Frauen gute Komplimente machst

Zum Artikel

Du interessierst Dich für eine psychologische Beratung?

Zurück