Portrait schwarzweiß von junger Frau

Negative Menschen erkennen und sich vor ihnen schützen

Es gibt viele Wege, auf negative Menschen zu treffen. Vielleicht gehören sie sogar zum eigenen Freundes- und Familienkreis oder man ist gezwungen, tagtäglich mit ihnen zusammenzuarbeiten.

Woran erkennt man negative Personen?
Sie beschweren sich praktisch über alles und jeden und heben nur die Dinge hervor, die gerade schlecht laufen. Eine positive Sichtweise scheint unmöglich und sie finden immer wieder Ausreden, bestimmte Dinge gar nicht erst auszuprobieren. Weitere Merkmale sind die egozentrische Einstellung und die Tatsache, dass negative Menschen sich schnell beleidigt und angegriffen fühlen.

Wie kannst Du Dich vor solchen Energieräubern schützen?
1. Kämpfe mit einer positiven Lebenseinstellung gegen die Negativität des anderen an. Grenze Dich ab und lasse Dich nicht von dessen Ansichten herunterziehen. Suche bewusst nach den schönen Dingen, wenn Dein Gegenüber wieder einmal alles schlechtmacht.
2. Versuche zu verstehen, wieso er/sie überhaupt so negativ geworden ist. Kennst Du den Grund, regt Dich diese Situation auch weniger auf.

3. Sprich die Person auf ihre Negativität an, vielleicht ist es ihm/ihr bisher tatsächlich gar nicht bewusst gewesen und Du kannst so eine Veränderung bewirken.
4. Raubt Dir dieser Mensch Deine Kraft, gehe ihm aus dem Weg, soweit es möglich ist. Eine negative Person kann sich nur selbst wieder von einer positiven Lebenseinstellung überzeugen. Kannst Du ihm/ihr nicht dabei helfen, solltest Du Dich lieber selbst schützen und anderen Dingen Deine Aufmerksamkeit schenken.

Du interessierst Dich für eine psychologische Beratung?

Zurück