Frau mit Tasse

Mit mehr Achtsamkeit durchs Leben

Gastbeitrag von Anna • projektselbstliebe.dezur Homepage

Jeder einzelne Moment hält ein Wunder bereit: das Wunder des Augenblicks. Du kannst dieses Wunder bewusst wahrnehmen, indem Du ganz achtsam bist. Achtsamkeit bedeutet, dass Du alle Situationen bewusst voll und ganz annehmen kannst, so wie sie jetzt gerade sind, ohne Widerstand, Kontrolle oder Angst.

Mit Hilfe von Achtsamkeit kannst Du Dein Leben bewusst verändern. Spüre in Dich hinein. Was benötigt Dein Körper gerade? Welche Gedanken gehen Dir durch Deinen Kopf? Wie fühlst Du Dich in diesem Augenblick? Wie fühlst Du Dich in der Gegenwart von Deinem Partner, Freunden oder Kollegen? Was wünschst Du Dir aus tiefstem Herzen für Dein Leben oder für Deine Beziehungen?

Wenn Du beginnst, Achtsamkeit in Deinem Alltag zu praktizieren, dann werden diese Antworten immer deutlicher. Du beginnst zu verstehen, was Dir wirklich Freude bereitet. Du wirst erkennen, mit welchen Menschen Du wirklich gerne Zeit verbringst und wer Dir nicht guttut oder Dich sogar verletzt. Du kannst bewusst entscheiden, wie Du Dein Leben gestalten möchtest und dank Deiner achtsamen Haltung immer wieder an Deine Wünsche anpassen.

Mit Hilfe von Achtsamkeit werden Deine Tage lebendiger, zufriedener, aber auch intensiver. Wenn Du Achtsamkeit praktizierst, dann nicht nur in schönen, sondern auch in traurigen, ängstlichen oder stressigen Momenten. Doch Deine achtsame Grundhaltung erlaubt es Dir, einen Schritt aus den Situationen herauszutreten, erst einmal zu beobachten, wie Du Dich fühlst und anschließend zu reagieren. Das wird Dein Leben und vor allem Deine Beziehungen sehr bereichern, denn es verleiht ihm eine Tiefe, die nur wenige Menschen kennen, ohne ein pausenloses Drama zu erschaffen.

Mit Hilfe von Achtsamkeit eröffnen sich Dir neue Türen. Du verbesserst die Verbindung zu Deiner inneren Wahrheit, zu Deiner Intuition, zu Deinen Träumen und Visionen, zu Deinem Herzen und zu anderen Menschen. Wäre es nicht wunderbar zu wissen, was Du wirklich möchtest, was Du wirklich brauchst und was/wer wirklich jetzt gerade wichtig in Deinem Leben ist? Stell Dir ein Leben mit weniger Stress, Druck und „müssen/hätte/sollen“ vor. Wäre das nicht einfach wundervoll?

Um achtsam diesen Augenblick wahrzunehmen, werde einfach ganz still. Schließe für einen kurzen Moment Deine Augen. Spüre in Deinen Körper. Wie fühlst Du Dich gerade? Welche Geräusche kannst Du wahrnehmen? An was denkst Du gerade? Komme im Hier und Jetzt an. Nimm ein paar tiefe Atemzüge.

Alle Gedanken über Deine Vergangenheit und über Deine Zukunft verschleiern diesen einen wunderschönen Augenblick. Wir können unser Leben immer nur in diesem einen Moment leben. Werde Dir dessen bewusst. Es nützt nichts, wenn Du eine vergangene Situation gedanklich immer wieder durchdenkst oder Dir jetzt schon Sorgen um die Zukunft machst. Dein Leben findet hier und jetzt statt. Du kannst es annehmen, so wie es ist und dann in die gewünschte Richtung lenken. Schritt für Schritt. Augenblick für Augenblick.

Du interessierst Dich für eine psychologische Beratung?

Zurück