Auge

Mehr Nähe durch tiefe Blicke

Intensiver Blickkontakt gehört zu den intimsten Dingen, die zwei Menschen miteinander teilen können. Wieso es uns oft so schwerfällt, nicht wegzusehen.

Nie sind wir verletzlicher als in den Momenten, in denen wir jemand anderem ganz tief in die Augen sehen und die Welt um uns herum für kurze Zeit vergessen. Unsere Augen verbinden uns miteinander und zeigen, was wir wirklich fühlen. Sie lügen nicht und helfen uns dabei, dem anderen etwas mitzuteilen, für das wir keine Worte finden oder uns nicht trauen, es laut auszusprechen.

Die perfekte Länge für einen tiefen, aber unaufdringlichen Blick liegt laut Studien bei 3,3 Sekunden. Nur sich sehr nahestehende Menschen dürfen diesen Zeitraum überschreiten. So sind es vor allem Verliebte, die sich länger als ein paar Sekunden in die Augen schauen, ohne sich angegriffen oder seelisch entblößt zu fühlen. Ihre Pupillen weiten sich sogar, wenn sie den Partner erblicken – ein Zeichen dafür, dass sie jede winzige Regung des anderen als wichtig erachten.

Aber auch bei der Mutter-Kind-Bindung spielen lange Blicke eine große Rolle. Sie stärken das Vertrauen des Säuglings in die Mutter und fördern gleichzeitig den Wunsch der Frau, ihr Baby vor allem Unheil zu beschützen.

Tiefe Blicke sind intimer als Sex
Während wir durchaus mit jemandem schlafen können, den wir zwar mögen, aber nicht zu nah an unsere Gefühlswelt heranlassen möchten, funktioniert das beim Blickkontakt nicht. Unsere Augen spiegeln wider, wer wir sind und was wir fühlen. Jemand, der bis zu diesem Punkt vordringt, vor dem wir uns also seelisch entblößen, der steht uns sehr nahe und genießt unser vollstes Vertrauen. Erst wenn es uns gelingt, einer bestimmten Person tief in die Augen zu schauen und uns dabei nicht mehr unwohl fühlen, haben wir eine wirklich intime Beziehung zu diesem Menschen.

Der tiefe Blickkontakt ist in Eurer Partnerschaft verloren gegangen? Nehmt Euch regelmäßig ein paar Minuten Zeit, um Euch einfach nur anzusehen. Ihr werdet ziemlich schnell merken, wie die intensiven Blicke neuen Schwung in Eure Beziehung bringen.

Du interessierst Dich für eine psychologische Beratung?

Zurück