Junges Paar

Hat Dein Partner eine zweite Chance verdient?

Du vermisst Deinen Ex und denkst noch oft an Eure gemeinsame Zeit zurück. Mittlerweile bereust Du die Trennung, hast gleichzeitig aber Angst, dass Euer Liebes-Comeback ohnehin keine echte Chance haben wird. Wann lohnt es sich, mit dem Ex noch einmal von vorne anzufangen?

Niemand ist perfekt und macht immer alles richtig. Fehler sind menschlich und gehören nunmal zum Leben dazu. Je größer sie allerdings sind, umso schlimmer können auch die Konsequenzen für den jeweiligen Partner und dessen Gefühlswelt sein. Es ist Typsache, wie gut mit den Fehlern anderer Menschen umgegangen werden kann oder wie schnell die Geduldsschnur reißt und das Vertrauen schwindet. In vielen Fällen wird jedoch zu lange am Partner festgehalten – nicht nur aus Liebe, auch aus Angst vor Einsamkeit.

Wie stark ist der Vertrauensbruch?
Möchtest Du Euch noch einmal eine Chance geben, musst Du Dir vorher darüber klar werden, wie sehr Dein Vertrauen missbraucht wurde. Zu großen Fehltritten zählt nicht nur der klassische Seitensprung, bei dem bewusst in Kauf genommen wird, den Partner zu verletzen und die Beziehung zu riskieren, sondern auch das Hintergehen und Lügen in sämtlichen anderen Lebensbereichen sowie Entscheidungen, die ihr eigentlich gemeinsam hättet treffen sollen.

Mehr zu diesem Thema:

Bist Du für Deinen Partner nur die zweite Wahl?

Zum Artikel

Wie schwer wiegt der Vertrauensbruch? Welche Auswirkungen hatte/hat das auf Dich? Ist die Trennung – im Nachhinein gesehen – doch zu vorschnell gewesen, da Du mittlerweile verstanden hast, dass Dein Partner Dir eigentlich gar nichts Böses wollte, sondern schlichtweg nicht richtig nachgedacht hat? Hatte er vielleicht sogar etwas Positives im Sinn, das aber furchtbar schiefgelaufen ist? Wollte er Dich nur schützen?
Oder hat er absichtlich etwas getan, von dem er wusste, dass es Dir schaden wird?

Merkst Du, dass Dein Ex ehrlich bereut, was er getan hat und im Nachhinein selbst der Ansicht ist, dass er besser ganz offen mit Dir hätte sprechen sollen, kann Eure Beziehung durchaus noch eine zweite Chance haben. Vorausgesetzt, Du kannst ihm wirklich wieder vertrauen und vermutest nicht hinter jeder seiner Aussagen eine Lüge oder hast sogar das Bedürfnis, ihm hinterherzuspionieren. Stellst Du seine Ehrlichkeit infrage, wird das Misstrauen schnell wieder Oberhand gewinnen und einen Neuanfang unmöglich machen.
Hast Du eher das Gefühl, dass er sich nur entschuldigt, damit Du Ruhe gibst, sich aber eigentlich darüber ärgert, dass er aufgeflogen ist oder macht er Dir sogar Vorwürfe, solltest Du Dich nicht erneut auf ihn einlassen.

Verändert die Beziehung zum Positiven
Ein Comeback der Beziehung macht nur Sinn, wenn beide Seiten ihre größeren und kleineren Fehler einsehen und sich gegenseitig verzeihen können. Macht ihr bei Eurem zweiten Anlauf genau so weiter wie vor der Trennung, werdet ihr direkt wieder an Eure Grenzen stoßen. Zeigt einander, dass ihr es mit dem Neustart ernst meint und Euch für den anderen ins Zeug legt. Nur wer erkennt, dass er Fehler gemacht hat und aktiv daran arbeitet, es nicht noch einmal so weit kommen zu lassen, hat tatsächlich eine zweite Chance verdient.

Mehr zu diesem Thema:

Kontaktabbruch nach Trennung – muss das sein?

Zum Artikel

Zurück