Mann versteckt Blumenstrauß hinter Rücken

Die besten Flirttipps für Männer

Du hast Probleme damit, Frauen kennenzulernen? Oder fragst Du Dich, was Du bisher falsch gemacht hast, da Du noch immer Single bist? Wir geben Dir Tipps, wie Du zukünftig erfolgreich beim anderen Geschlecht landen kannst.

Gehe häufiger vor die Tür
Willst Du wirklich Frauen kennenlernen, darfst Du nicht den ganzen Tag auf dem Sofa herumsitzen und Videospiele zocken. Verlasse öfter das Haus, triff Dich mit Deinen Kumpels und gehe Deinen Hobbys nach.

Suche aktiv den Kontakt
Gerade zurückhaltenden Menschen fällt es sehr schwer, auf andere zuzugehen. Umso besser einem das Gegenüber dann noch gefällt, desto schlimmer schlägt die Schüchternheit zu. Dennoch erwarten die meisten Frauen, dass der Mann den ersten Schritt macht. Denke einmal an all die Situationen zurück, in denen Du Dich nicht getraut hast, jemanden anzusprechen – wärst Du heute noch Single, wenn Du diese Chancen für Dich genutzt hättest? Vermutlich nicht, also trau Dich und gehe offen auf die nächste Frau zu, die Dir einen netten Blick zuwirft. Übung macht schließlich den Meister.

Stelle Blickkontakt her
Augenkontakt ist immer ein Anzeichen von Interesse, er ist der Ausgangspunkt für jeden Flirt. Suche auch während des Gesprächs immer wieder ihren Blick. So zeigst Du, dass Du aufmerksam zuhörst und strahlst gleichzeitig mehr Selbstvertrauen aus, als wenn Du nervös auf den Boden blickst. Frauen fühlen sich von selbstbewussten Männern angezogen, da diese den Eindruck erwecken, ein guter Beschützer zu sein.

Der richtige Smalltalk
Wer eher selten mit fremden Menschen in Kontakt tritt, hat oftmals Probleme damit, passende Gesprächsthemen zu finden. Übe im Alltag, andere anzusprechen und lockere Konversationen zu führen. So wirkst und bist Du deutlich souveräner, wenn Du das nächste Mal auf eine Frau zugehen möchtest.

Was sich neckt, das liebt sich
Leichte Provokationen regen den Flirt an und geben Aufschluss darüber, ob ihr in Sachen Humor auf einer Wellenlänge seid.

Baue Körperkontakt auf
Unauffällige, unaufdringliche Berührungen stellen körperliches Vertrauen her. Sie sind wichtig, um zu testen, ob man sich miteinander wirklich wohlfühlt. Taste Dich vorsichtig heran, indem Du kurz ihre Hand streifst oder sie an der Schulter berührst. Ist ihr diese Berührung noch unangenehm, gib ihr mehr Zeit, um Dich besser kennenzulernen.

Achte auf Dein Äußeres
Damit ist nicht gemeint, dass Du jeden Tag ins Fitnessstudio rennen und nur noch Designerkleidung tragen sollst. Entscheidend ist, dass Du Dich wohlfühlst und dadurch selbstsicher auftreten kannst. Dennoch kann es ab und zu nicht schaden, sich einmal genauer anzusehen, wie man auf andere Menschen wirkt und ob man daran eventuell doch etwas ändern möchte.

Lass Dich nicht entmutigen
Der Flirt lief nicht gut oder Du wurdest sogar ignoriert? Das ist zwar hart, aber es war nicht alles umsonst. Einen Korb zu bekommen hilft Dir dabei, herauszufinden, wie Du es das nächste Mal besser machen kannst und mit welchen Gesprächsthemen Du bei Frauen punktest.

Du möchtest professionelle Hilfe, damit sich aus Deinem nächsten Flirt etwas Ernsthaftes entwickelt?

Zurück